Rezept aus der Provence: Lavendelkuchen

Lavendelfeld in der Provence

Mit diesem einfachen Rezept für Lavendelkuchen holt ihr euch den Geschmack Südfrankreichs nach Hause. Das Rezept kommt aus der Drôme provençale. Die Region könnt ihr z.B. auf der Lavendelroute kennenlernen, einer kombinierten Auto-Wanderreise für Erwachsene. Oder ihr macht Familienurlaub mit vamos Kinderbetreuung in der Domaine des Escaunes.

Aber jetzt erstmal viel Spaß beim Backen!

Zutaten

  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 2 Becher Zucker
  • 3 Becher Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Öl (½ Becher Olivenöl mit Lavendel-Aroma und ½ Becher Olivenöl)

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Alle Zutaten mit dem Mixer verrühren.
  3. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgekleidete Kastenform geben.
  4. 30 Minuten bei 180°C backen. Anschließend den Stäbchentest machen: Bleibt kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben, ist der Kuchen fertig.

Guten Appetit!